Klinikportal für Gesundheitsreisen, Rehakliniken und Kurkliniken

Massagen

Massagen sind Druck und Zugreize, die mit den Händen oder Hilfsmitteln in verschiedenen Gewebschichten und mit unterschiedlichen Techniken ausgeführt werden. Sie können je nach Technik, Behandlungsort und - intensität sowie der Konstitution des Patienten zur Minderung oder Steigerung des Muskeltonus, zur Förderung der Durchblutung, zur Verbesserung des Stoffwechsels und zu Wirkungen auf das Nervensystem beitragen. Weitere Informationen unter den Begriffen: Massagen Unterwassermassage Massagen Bindegewebsmassagen Massagen Colonmassage Massagen Manuelle Lymphdrainage Massagen Reflexzonenmassage Massagen Kontraindikationen für Massagen

© Beachten Sie bitte den Haftungsausschluss und das Copyright in den AGB